Naschbären-Honig vom Schwarzwald-Imker - Waldhonig - im 500g Glas

Star Rating (12)
 
 
 
  • Mit diesem Waldhonig kaufen Sie ein echtes, gesundes Naturprodukt direkt vom Imker. Damit unterstützen Sie das ökologische Gleichgewicht unserer Flora im Schwarzwald. Die Schwarzwälder Bienen fliegen im Sommer Millionen von Honigtautropfen an, um den Tau für ein Glas Waldhonig zu sammeln. Für den Imker ein Zeichen dafür, dass die Bienen sich im Schwarzwald ausgesprochen wohl fühlen. Dafür sorgt er mit einer tiergerechten Haltung
  • Weitere Infos zu unserem Naschbären-Honig und zum aktuellen Bienen- und Honig-Jahr finden Sie in Yves' Honig-Blog
  • Auf die Wunschliste

Artikel-Daten

Naschbären-Honig

Naschbären-Honig

Art-Nr.: 140100000501

 
  • Inhalt: 500g
  • Gebinde: Glas
Anzahl Honig:
Inhalt: 0.5 kg (17,00 € / 1 kg)
8,50 €
Versandgewicht: 1,3 kg

Lieferzeit: 2-3 Tage *

 
 
 
Jetzt
0
Bonuspunkte sichern
 
 

"Naschbären-Honig vom Schwarzwald-Imker - Waldhonig - im 500g Glas"

Mit diesem Waldhonig kaufen Sie ein echtes, gesundes Naturprodukt direkt vom Imker. Damit unterstützen Sie das ökologische Gleichgewicht unserer Flora im Schwarzwald. Die Schwarzwälder Bienen fliegen im Sommer Millionen von Honigtautropfen an, um den Tau für ein Glas Waldhonig zu sammeln. Für den Imker ein Zeichen dafür, dass die Bienen sich im Schwarzwald ausgesprochen wohl fühlen. Dafür sorgt er mit einer tiergerechten Haltung

  • Honig-Aroma: Honig ist nicht gleich Honig. Jeder einzelne Honig hat seinen individuell ausgeprägten Charakter. Der Schwarzwald und seine Imker sind berühmt für ihre Honigtau- bzw. Waldhonige. Speziell die großen Waldgebiete bieten eine Vielfalt von unterschiedlichem Waldhonig. Dieser Honig kann aber nicht jedes Jahr geerntet werden, denn die Entstehung von Honigtau ist wetterabhängig. Der Honigtau entstammt verschiedener Laub- und Nadelbäumen und weist immer eine dunkle Färbung auf. Besonders reich ist er an Mineralstoffen und das herb-würzige und kräftige Aroma machen ihn zu einer auserlesenen Delikatesse
  • Honig in der Ernährung:Honig als natürliches und eines der ältesten Süßungsmittel und kann verschiedene gesundheitsfördernde Anregungen im Alltag geben. Sicherlich bekannt ist die positive Wirkung von warmer Milch mit Honig bei Halsschmerzen oder der Verschleimung der Bronchien, wie auch eine beruhigende Wirkung von Honig am Abend. Beruhigend wirken vor allem Waldhonig, Tannenhonig und Weißtannenhonig. Weniger bekannt ist, dass bei älteren Menschen ein Teelöffel Honig pro Tag, über einen längeren Zeitraum eingenommen, das allgemeine Wohlbefinden stärken kann
  • Honig-Schleuderung:Für jeden Imker ist das Schleudern des Honigs der Höhepunkt im Bienenjahr. Er entnimmt dem Bienenstock die vollen Honigwaben und die Ernte kann beginnen. Absolute Hygiene ist dabei das A und O. Denn beim Honig handelt es sich um ein Lebensmittel und Kompromisse sind nicht tolerierbar. Deswegen sind die Schleuder und die Abfüllbehälter aus Edelstahl. Die Bienen lagern den Honig in den Waben und überziehen diese mit einer dünnen Wachsschicht. Diese muss in einem ersten Arbeitsschritt von jeder Wabe entfernt werden bevor der Honig geschleudert werden kann. Durch die Fliehkraft in der Schleuder fließt der Honig aus der Wabe. Nun kann der frisch geschleuderte Honig in die Gläser abgefüllt werden
  • Qualitätskriterien:Der Honig entspricht den Qualitätsrichtlinien des Deutschen Imkerbundes e.V. welche noch strenger sind als die Bestimmungen des Lebensmittelgesetzes. Kriterien sind: A) ausschließlich Deutscher Honig, was in der Pollenanalyse nachweisbar ist. B) der Wassergehalt muss weniger als 18% betragen, was mit einem geeichten Refraktometer nachweisbar ist. Je tiefer der Gehalt je voller das Aroma. C) der Honig muss „naturbelassen“ sein. Das bedeutet, eine Invertaseaktivität von mindestens 64 Einheiten (U/kg) Siegenthaler. Wird der Messwert überschritten, dann ist garantiert, dass der Honig nicht wärmebehandelt ist. Weiter ein maximaler Hydroxymethylfurfural-Gehalt (HMF) von maximal 15mg/kg. Der HMF ist ein Zuckerabbauprodukt, welches bei Überhitzung und unsachgemäßer Lagerung entsteht. Schonend gewonnener und richtig gelagerter Honig hat also einen tiefen Messwert. Zudem müssen sämtliche Bestandteile des Honigs in ihm enthalten sein. Das bedeutet, dass nichts hinzugefügt oder entzogen werden darf. So ist sichergestellt, dass auch die wertvollen Pollen in jedem Honig enthalten sind
  • Lagerung und Verzehr:Lagern Sie Ihren Honig am besten trocken, dunkel und kühl (nicht im Kühlschrank). Ist der Honig stark kristallisiert oder gar hart, dann kann er einfach, in einem Wasserbad erwärmt, wieder verflüssigt werden. Beachten Sie, dass der Honig nicht auf mehr als 40° Grad Celsius erhitzt wird. Denn ein Teil der antibakteriellen Eigenschaften wird von höheren Temperaturen zerstört. Behörden empfehlen, Säuglingen bis zum Alter von 12 Monaten keinen Honig zu geben. Grund ist, da ihr Immunsystem noch nicht voll entwickelt ist
  • Rezept mit Waldhonig:Waldhonig eignet sich sehr beim Anrichten von Saucen, sei es für Wild oder asiatischen Süß-Sauren. Die Empfehlung der Schwarzwald-Maria: Marinade für Hähnchen. Zutaten für vier Portionen: 1 EL Waldhonig, 3 EL Olivenöl, 3 EL Sojasauce, 3 EL halb trockener Weißwein, 1 EL Balsamico, 1 EL Zitronen- oder Limettensaft, 1 TL Senf, 2 TL Tomatenmark, 2 Zehen gepresster Knoblauch, 1 TL Rosmarin, 1 TL Oregano, ½ TL Zimt, 1 TL Salz, 1TL Pfeffer, 1 TL edelsüßes Paprikapulver, 2 getrocknete Chilischoten, 800 g Hähnchenbrustfilet / Zubereitung: ohne das Fleisch alle Zutaten mischen, sodass eine dickflüssige Marinade entsteht. Dann das Fleisch mit der Marinade bestreichen und mindestens zwei Stunden ruhen lassen
  • Wussten Sie, dass...50mg Nektar bringt eine Biene pro Flug. Das ergibt 10mg Honig – Für 500g Honig braucht es 50'000 Flüge. Angenommen die Wiese ist 1km entfernt, sind das 100'000km für ein Glas Honig – Für 100g Wachs braucht es 125'000 Wachsschuppen, welche die Bienen aus Drüsen schwitzen – Für den Wabenbau eines Volkes werden ca. 1'200g Wachs verbaut. Dafür brauchen die Bienen ca. 7,5kg Honig, das sind 1,5 Mio. km Flug – Die Sommerbiene lebt ca. 30 Tage, die Winterbiene ca. 7 Monate – Ein Bienenvolk mit ca. 60'000 Bienen hat nur eine Königin – Die Königin legt 1'500 bis 2'000 Eier täglich: ihr eigenes Körpergewicht – Ein gesundes Volk erbrütet über die gesamte Bienensaison 200'000 Bienen
  • Informationen zur MwSt:Wenn Sie im Warenkorb ein Lieferland außerhalb der EU wählen, dann wird dort die deutsche MwSt automatisch abgezogen.
 

"Naschbären-Honig"

Schwarzwald-Honig für kleine und große Naschbären

Im Wutachtal, im Südschwarzwald, betreibt Yves während seiner Freizeit eine kleine Imkerei. Seit mehr als 10 Jahren produziert er in seinem Bienenhäusle den „Schwarzwald-Honig für Naschbären“. Das stark mit der Natur verbundene, traditionelle Handwerk hat er bei seinen Freunden des, im Jahre 1867 gegründeten, Imkervereins erlernt. Weiteres zu Yves finden Sie in diesem Shop unter Wir über uns. Beachten Sie auch seinen Blog zum Honig- und Bienenjahr.

Alle Imker führen zu jedem Bienenvolk eine Stockkarte, eine Art von Tagebuch mit den wichtigen Informationen zu den Bienenvölkern. Da jedes Volk seinen eigenen Charakter hat, erhält es einen eigenen Namen. Diese sind aktuell: Ayoreo, Inuit, Samen, Utopier, Zapoteken und Zenú. Gerne nimmt Yves Ihre Anregungen für die, im Mai gebildeten, Jungvölker entgegen.

Der in diesem Web-Shop angebotene Schwarzwald Honig ist entweder von Yves oder einem ihm persönlich bekannten Schwarzwälder Imkerkollegen geschleudert.

Mit dem „Schwarzwald-Honig für Naschbären“ entscheiden Sie sich bewusst und nachhaltig für beste Qualität direkt vom Imker aus dem Schwarzwald. Leisten Sie zudem einen Beitrag zur Biodiversität im Schwarzwald. Denn der hohe Wert der Biene misst sich vor allem in deren Bestäubungsleistung.

Echter Schwarzwald Honig direkt vom Imker für kleine und große Naschbären.

Alles Handarbeit, alles original aus dem Schwarzwald.

 

Kundenbewertungen für "Naschbären-Honig vom Schwarzwald-Imker - Waldhonig - im 500g Glas"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 12 Kundenbewertungen)
 
 
Fritz L. 2017-01-24 16:59:36

Soeben angefangen und ein...

Soeben angefangen und einfach begeistert vom Geschmack.

 
Martina H. 2017-01-09 10:49:09

sehr fein...

sehr fein

 
Sven I. 2017-01-06 15:54:54

Der Honig ist angenehm im...

Der Honig ist angenehm im geschmack und auch die konsistenz ist um Längen besser als der Honig aus der Flotten Biene

 
Alexander M. 2016-12-28 11:30:17

mein Lieblings Honig...

mein Lieblings Honig

 
Stefan H. 2016-01-07 22:41:24

Naturrein und ausgesproch...

Naturrein und ausgesprochen lecker.

 
Jos M. 2015-12-22 16:59:53

Sehr zu empfehlen...

Sehr zu empfehlen

 
Edith K. 2015-11-27 20:27:40

Der Genuss auf frischem Z...

Der Genuss auf frischem Zopf

 
Edith K. 2015-11-27 20:26:45

Hält was er verspricht d...

Hält was er verspricht der Honig

 
Hannelore M. 2015-10-23 15:03:20

einfach super...

einfach super

 
Jürgen P. 2015-06-24 11:17:03

Wie immer, sehr gute Qual...

Wie immer, sehr gute Qualität!

 
Admin 2015-06-24 17:35:27
Vielen Dank für die Blumen. Das weiss ich als Imker des Schwarzwald-Honig-für-Naschbären sehr zu schätzen
Bianca H. 2015-05-22 17:38:43

Der Honig aus eigenen Anb...

Der Honig aus eigenen Anbau, ist einfach genial

 
Piotr G. 2015-02-04 21:39:26

Schmeckt sehr gut. Mit ...

Schmeckt sehr gut. Mit selbst gemachte Joghurt und Granola einfach toll.

 
 

Sie haben Fragen zum Artikel? Wir helfen gerne.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Könnt au vo Interesse si:

 
Naschbären-Honig vom Schwarzwald-Imker -...

Inhalt: 0.5 kg (29,60 € / 1 kg)

14,80 €

 
Naschbären-Honig vom Schwarzwald-Imker -...

Inhalt: 2.5 kg (15,20 € / 1 kg)

38,00 €

 
Naschbären-Honig vom Schwarzwald-Imker -...

Inhalt: 2.5 kg (27,20 € / 1 kg)

68,00 €

 
Naschbären-Honig vom Schwarzwald-Imker -...

Inhalt: 0.5 kg (16,00 € / 1 kg)

8,00 €

 
Naschbären-Honig vom Schwarzwald-Imker -...

Inhalt: 2.5 kg (14,00 € / 1 kg)

35,00 €